Das TFZ - Technologie- und Forschungszentrum Tulln
Kernstück des Technopol Tulln bildet das TFZ Tulln, das aus Regionalförder- und EU-Mitteln finanziert wird. An der TFZ Technologie- und Forschungs-zentrum Tulln GmbH, Technopark 1, 3430 Tulln, sind die ecoplus Beteiligungs GmbH mit 70 % und die Tullner Liegenschaftsaufbereitung GmbH mit 30 % beteiligt.
Die Gründung dieser GmbH erfolgte am 10. August 2004 mit dem Ziel der Errichtung, Substanzerhaltung und Betreibung eines Technologiezentrums.

Das Technologie- und Forschungszentrum Tulln ist eine Spezialimmobilie mit Büro- und Laborflächen für forschungs- und technologieorientierte Unternehmen aus dem Bereich der Agrar- und Umweltbio-technologie. Das TFZ Tulln wurde von einem der renommiertesten Architektenbüros Österreichs, Büro Holzbauer, geplant. Im Jahr 2005 wurde der erste Bauteil errichtet und aufgrund des großen Erfolgs wurde bereits im Februar 2008 mit der 2. Ausbaustufe begonnen. Schon im November sind die ersten Mieter eingezogen. 2009 wurden weitere Mietbereiche bedarfsorientiert nach individuellen Kundenwünschen verwirklicht - und 2013/14 ging die Expansion mit der 3. Ausbaustufe (Haus C) weiter. 

Nach Fertigstellung stehen dann 5.500 m² an vermietbaren Labor- und Büroflächen für forschungs- und technologieorientierte Unternehmen sowie 200 Arbeitsplätze zur Verfügung. Die vorhandene Infrastruktur des Technologie- und Forschungs-zentrums ist die ideale Basis sowohl für bestehende Unternehmen, als auch für Neugründungen, Spin off‘s und Start-ups.

Rund 160 Personen (Vollbeschäftigte, Diplomanten und Praktikanten) haben derzeit im TFZ ihren Arbeitsplatz. Insgesamt sind am Technopol Tulln mehr als 700 Arbeitsplätze in den Technologiefeldern zu finden, rund 600 ForscherInnen von internationalem Format tätig, die in über 150 Projekte involviert sind.
Dateigröße: 1.570,9 KB
Dateigröße: 5.058,5 KB
Dateigröße: 5.471,7 KB

Ansprechpartner:

Technologie- und Forschungszentrum Tulln
(TFZ Tulln)
Mag. Gerhard Schmid
Geschäftsführer
Tel. +43-2272-61375-30
(Projektmanagerin Wöss)
Fax DW 44




weiterführender Link:

ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH